Beckmann Straßenbau GmbH

Tief im Boden fängt meist alles an. Bevor ein Straßenbelag neu erstellt wird, gilt es zu prüfen, ob und welche Ver- und Entsorgungsleitungen erforderlich werden. Sollen zunächst Regen- und Schmutzwasserrohre verlegt werden, mit entsprechenden Leerrohren für Telefon, Strom, Wasser etc., dann werden umfangreiche Erdarbeiten erforderlich. Bodenan- und -abfuhr, der Ein- und Ausbau von Verbauplatten, sowie umfangreiche Rohr- und Schotterlieferungen mit dementsprechendem Einbau und einer ausreichenden, lagenweisen Verdichtung der Wiederverfüllung. Alle diese Dinge erfordern viel Erfahrung und besonderes Geschick der Mitarbeiter, unterstützt von einem umfangreichen Maschinen- und Gerätepark und speziellen Messtechniken.

Zufriedene Kunden bei Kommunen und in der Industrie sind der Beweis dafür, dass wir solche Projekte zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erstellen.

Zeit ist Geld. Unser Know-how erlaubt eine zuverlässige, DIN-gerechte und pünktliche Fertigstellung solcher Projekte. Ergänzend zum Kanalbau bieten wir Ihnen auch die fachgerechte Herstellung der Oberflächen an.

Eben alles aus einer Hand – und das nicht nur aus Gewährleistungsgründen.

Bordsteine, Parkbuchten, Rad- und Gehwege und Straßenbeläge werden höhen- und gefällegerecht aus Betonsteinen und in Asphaltbauweise von uns erstellt. Der Bau von Schulhöfen, Marktplätzen, ganzen Einkaufszonen inkl. Mobiliar sowie Rad- und Betriebswegen überland oder an Kanälen vorbei stellen einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit im Straßenbau dar.

Bei nicht täglich benötigten Großgeräten können wir jederzeit auf zuverlässige Partnerunternehmen zurückgreifen.

So werden z. B. tonnenschwere Fertigbetonteile von Autokränen platziert, oder recyclefähiger Asphalt mit einer Spezialfräse abgetragen.

„Mit uns auf neuen Wegen“ – ist Ihr nächstes Projekt in Planung oder steht bereits vor der Ausführung, dann rufen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne bei der Verwirklichung oder weiteren Projektierung.